29 Jan

Wie kann man Wettbetrug ausschließen

Wettbetrug konzentriert sich oft auf Pferderennen, kann aber auch Wetten auf jede andere Sportart beinhalten. Sie bieten reichlich Insiderinformationen oder „narrensichere“ Systeme, mit denen Sie vom Glücksspiel profitieren können. Ein Wettanbieter Vergleich hilft.

Wie Wettbetrug funktioniert
Sie erhalten eine Hochglanzbroschüre, die Sie mit einem Insider in der Welt des Pferderennsports bekannt macht, der stets in der Lage ist, Informationen zu liefern, die Ihren Wettentscheidungen einen entscheidenden Vorteil verschaffen.

Sie können eine Abonnementgebühr zahlen und sich diese vertraulichen Informationen zusenden lassen. Alternativ können Sie Ihr eigenes Geld verwenden, um im Namen des „Experten“ Wetten zu platzieren und ihm seine Gewinne zuzusenden, während Sie auch Ihre eigenen Wetten platzieren. Der Einsatz, den Sie im Namen des Experten platzieren, gilt als Honorar.

Warum sollte jemand diese Informationen weitergeben wollen?
Eine offensichtliche Frage ist: Warum sollte jemand mit Insiderinformationen diese an andere weitergeben wollen, wenn er größere Gewinne daraus ziehen könnte, indem er sie geheim hält?

Die Betrüger haben eine Antwort. Sie werden sagen, dass sie nicht in der Lage sind, ihre eigenen Wetten zu platzieren, weil sie den Buchmachern zu bekannt sind. Infolgedessen ist der einzige Weg, von ihren Insider-Informationen zu profitieren, indem sie diese verkaufen oder Sie und andere wie Sie dazu bringen, in ihrem Namen Wetten abzuschließen.

Die Betrüger haben keine Insider-Informationen oder unschlagbare Systeme, die den Gewinn von Wetten garantieren. Auch werden Sie Ihre Gewinnchancen durch diese Programme nicht erhöhen.

Wie kann ich Wettbetrug erkennen?
Hüten Sie sich vor jedem System, das garantiert, dass Sie bei Wetten gewinnen werden.
Es verstößt gegen die Regeln des Pferderennsports, wenn Menschen innerhalb der Branche sensible Informationen weitergeben. Daher ist es höchst unwahrscheinlich, dass jeder, der Insider-Informationen hat, für diese Tatsache werben wird. Jeder, der das tut, führt mit hoher Wahrscheinlichkeit nichts Gutes im Schilde.
Was soll ich tun?
Unterbrechen Sie den Kontakt mit dem Betrüger sofort.
Wenn Sie den Betrug der Aktion Betrug gemeldet haben, bewahren Sie alle Broschüren, Dokumente und Mitteilungen als mögliche Beweise auf.
Beachten Sie, dass der Betrüger Ihre Kontaktdaten möglicherweise an andere Betrüger verkauft hat, die Sie mit anderen Betrügereien angreifen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.